Ganvai

4172
Auszug aus dem Bewerbungsschreiben für die Kunst- und Sportschule Zürich, welche Ganvai von 2017-2020 besuchte:

"... Wenn ich nicht gerade Trompete spiele, baue ich mit meinen Legos tolle Sachen, spiele mit Yej oder lese viel. Trompete spiele ich seit meinem 4. Lebensjahr und habe mich dabei von zwei Träumen leiten lassen: Ursprünglich wollte ich wie eine Comicfigur namens Benjamin Blümchen zur Feuerwehr. Der darf das laut dem Feuerwehrkommandanten Schlüüchli aber nur, wenn er Trompete spielen kann. So begann ich auch Trompete zu lernen. Im Kindergarten zeigte mir meine Kindergärtnerin einmal ein Bild von der Carnegie-Hall in New York. Seither verfolge ich die fixe Idee, auch einmal dort konzertieren zu dürfen."

Die Legos hat Ganvai mit seinen 16 Jahren längst weggeräumt. Stattdessen spielt er Computerspiele und hat während der Coronazeit auch versucht, ein eigenes zu programmieren. Seine neueste Leidenschaft ist sein Motorrad.

(Fotos: privat, Sepp Köppel und Andreas Zihler, Zürich)